Lesenswertes aus dem Buch Beziehungsgeschichten

  • Beziehungen sind manchmal wie ein Anker, sie können uns viel Halt geben, hindern uns aber andererseits auch oft am „Auslaufen“, um mal auf „Freie Fahrt“ gehen zu können.

 

  • Wenn wir es nicht schaffen, mit denen darüber zu reden, die unser eigenes Leben in selbst wunderbaren Beziehungen, für uns manchmal viel zu eng werden lassen, sorgen wir selber dafür, dass wir zwangsläufig das Leben der anderen leben müssen. Und dann ganz sicher so, wie wir das als Kind gelernt haben, möglichst ohne Widerspruch, damit immer die anderen zufrieden sind.

 

  • Unbesprochene Beziehungsprobleme der letzten Jahrzehnte zwischen Alt und Jung lassen sich nicht Wegkuscheln und Schönreden.

Eckhard Pawlowski©


Kommentar schreiben

Kommentare: 0